Die Lernerfolge als Schüler als Grundlage...
Einflussfaktoren auf den Lernerfolg
13. Februar 2021
Frohe Ostern!
Frohe Eiersuche!
27. März 2021

Sind Jungen Bildungsverlierer?

Sind Jungen Bildungsverlierer?

Oftmals fallen Jungen zurück...

Oftmals fallen Jungen zurück. Doch sie sind keinesfalls dümmer als Mädchen. Bildungsforscher äußern die Vermutung, dass ihnen ihr Verhalten und ihre Einstellungen den Weg zum Erfolg in der Schule erschweren. Häufig sind sie weniger motiviert und diszipliniert als Mädchen und haben weniger ausgeprägte soziale Fähigkeiten, die heutzutage aber immer häufiger wichtig sind. Diese Faktoren spiegeln sich in Umfragen zu Lernfreude und zum Lesen. Zwischen Klasse 5 und 10 lernen 41% der Mädchen gern, aber nur 24% der Jungen. Gleichzeitig sind in Klasse 9 60,6% der Jungen und nur 36% der Mädchen Lesemuffel. Letztlich zeigt sich dieser Trend auch im Kompetenzvorsprung der Mädchen und schließlich in der Tatsache, dass Mädchen prozentual häufiger höhere Bildungsabschlüsse erreichen.

Quelle: Die Zeit N°47 (12.11.2020)

M.
M.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.